Iris Wackerzapp-Hören

Beratung in den Wechseljahren

Was in den Wechseljahren (Klimakterium) passiert:

Die Wechseljahre sind, wie der Name schon sagt, eine Übergangszeit. Die Lebensphase, die durch den Menstruationszyklus geprägt ist, geht allmählich zu Ende. Klimakterium (griechisch) bedeutet Stufenleiter und beschreibt die Veränderungen im mittleren Lebensabschnitt zwischen 40-60 Jahren, ein natürlicher Anpassungsprozess, welcher einen Zeitraum von 5-15 Jahren umfasst.

feeder Der weibliche Organismus wird langsam von seinen Fortpflanzungspflichten entbunden, die „Eieruhr“ ist abgelaufen. Dies ist wie ein langsames Umstellen von Wechselstrom auf Gleichstrom, dadurch bekommt die männliche Seite der Frauen mehr Energie. Raucherinnen kommen etwa zwei Jahre früher in die Wechseljahre. Faktoren wie Anzahl der Schwangerschaften, Körpergewicht, Erkrankungen, Alter bei der ersten Periode und erbliche Faktoren können den Zeitpunkt, wann die Wechseljahre einsetzen, beeinflussen.

Die Eierstöcke hören auch nach den Wechseljahren nicht auf, Hormone zu produzieren. Die Hormonproduktion nimmt langsam ab und wird vor allem auf die Nebennieren und das Fettgewebe verlagert. Eine vorübergehende leichte Gewichtszunahme ist in dieser Zeit völlig normal. Die sich einstellenden Rundungen können den hormonellen Umstellungsprozess erleichtern. Die Östrogenproduktion verringert sich in den Wechseljahren nur um 30-40%, das Progesteron sinkt früher und in weit höherem Maß, so dass es vorübergehend zu einer Östrogendominanz kommen kann.

feederIch wünsche dir Kraft

Wenn all meine Wünsche vergeblich sind,
dann bleibt nur noch einer zu sagen.
Ich weiß, du stehst mitten im Lebenswind-
ich wünsche dir Kraft zum Ertragen.

Ich wünsche dir Kraft aus der eigenen Mitte,
um Halt zu verleihen dem unsicheren Schritte.
Und wo es dir schwerfällt, dich zu entscheiden,
mögen dich all deine Kräfte begleiten.

Ich wünsche dir Kraft, um dich selbst zu entfalten,
deine Stärke den Ängsten entgegenzuhalten.
Ich wünsch`, dass die Hoffnung nie fort von dir geht,
nur weil keine Kraft mehr dahintersteht.
Ich wünsche dir Kraft, die in den Stand dich versetzt,
wieder heilen zu lassen was dich verletzt.
Ich wünsche dir Kraft, die dir Sicherheit gibt
aus dem niemals versiegenden Strom jener Kraft
eines Menschen, der liebt.

Elli Michler


Da es leider keinen geordneten Rückzug Schritt für Schritt gibt, erleben manche Frauen diese Zeit als „chaotisch“. Es kann zu starken Stimmungsschwankungen und körperlichen Beschwerden kommen. Jedoch durchleben ca. 1/3 der Frauen die Wechseljahre ganz ohne Beschwerden, 3/4 der Frauen fühlen sich nach den Wechseljahren wieder gesund und leistungsfähig, manche gesünder und glücklicher als vorher!

Gerne berate ich Sie im persönlichen Kontakt bei Fragen oder Beschwerden. Außerdem biete ich ca. zweimal im Jahr ein Tagesseminar für Frauen in den Wechseljahren an. Siehe hier.

Kontakt

Von-Sandt-Str. 72

53225 Bonn

Tel. 0228 / 88 64 95 06

Email: Heb.IWH@arcor.de